RICK MASTER Gesamtausgabe Integral HC Comic Album Kult Edtionen Splitter Verlag

Rick Master, im Original Ric Hochet genannt, ist eine frankobelgische Comicserie, die von André-Paul Duchâteau geschrieben und von Tibet (Gilbert Gascard) gezeichnet wurde. Die Serie startete 1955 in der Zeitschrift "Tintin" und umfasst zahlreiche Abenteuer des titelgebenden Helden, der als investigativer Journalist und Detektiv in Paris tätig ist.

Rick Master ist bekannt für seine spannenden Kriminalfälle, in denen er häufig mit seinem engen Freund, Kommissar Sigismond Bourdon, zusammenarbeitet. Bourdon ist eine wichtige Figur, die oft als Bindeglied zwischen Rick und der Pariser Polizei fungiert. Neben Bourdon gibt es weitere wiederkehrende Charaktere wie Nadine, Bourdons Großnichte und Ricks spätere Freundin, sowie Professor Hermelin, einen genialen, aber übellaunigen Wissenschaftler.

Die Geschichten sind geprägt von komplexen Kriminalfällen, oft mit einer Mischung aus Abenteuer und Mystery. Die Serie ist in Deutschland unter dem Namen Rick Master bekannt und wurde hierzulande von verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Einige der bekanntesten Alben sind "Entführt", "Die geheimnisvolle Insel" und "Mord an der Todesklippe".

Besondere Merkmale der Serie sind die detaillierten Zeichnungen von Tibet und die spannungsgeladenen Geschichten von Duchâteau. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, und die Handlung ist oft von überraschenden Wendungen geprägt.

Autoren und Zeichner: Rick Master wurde von André-Paul Duchâteau geschrieben und von Tibet (Gilbert Gascard) gezeichnet.

Ausgabennummer 
ab
15,00 €
Endpreis* , zzgl. Versand (Versand Maxibrief)
  • Sofort verfĂĽgbar