Lustiges Taschenbuch

Die Serie "Lustiges Taschenbuch" Egmont Ehapa

Am 9. Oktober 1967 erschien ‚ÄěDer Kolumbusfalter und andere Abenteuer‚Äú als erster Band der Reihe. Der Ehapa-Verlag versuchte an den italienischen Markt anzukn√ľpfen, wo die Disney-Comics in Taschenbuchform gute Verkaufszahlen erreichten. Das Lustige Taschenbuch bot die M√∂glichkeit, l√§ngere Geschichten zu erz√§hlen.

Typisch f√ľr die ersten B√ľcher ist eine eigene Rahmengeschichte. Die Hauptgeschichten werden durch Vor- und Zwischenepisoden miteinander verkn√ľpft. Mit wenigen Ausnahmen ist jedes dieser B√ľcher entweder komplett dem Micky-Maus-Universum oder dem Donald-Duck-Universum zuzuordnen.

Seit 1996 erscheint das Lustige Taschenbuch 13 Mal j√§hrlich im Abstand von vier Wochen. Bis Band 118 hatten die B√ľcher aus Kostengr√ľnden abwechselnd zwei Seiten in Farbe und zwei Seiten in Schwarz-Wei√ü.

Die Comics haben Geschichten der Bewohner Entenhausens zum Inhalt ‚Äď insbesondere von Donald Duck und Micky Maus ‚Äď die von verschiedenen Zeichnern angefertigt werden. Aufgrund des italienischen Vorbildes stammten sie zun√§chst oft aus Italien, sp√§ter auch aus Skandinavien dazu.

Bis Band 106 waren die B√§nde nach Figuren sortiert; es waren entweder nur Duck- oder nur Maus-Geschichten enthalten. Die Trennung war dadurch begr√ľndet, dass die Ducks anders als im deutschsprachigen Raum in einer anderen Stadt leben als Micky Maus und Goofy.

Der Verlag hat bereits sehr fr√ľh Nachdrucke ver√∂ffentlicht. Diese Auflagen entsprechen inhaltlich dem Original und unterscheiden sich nur durch angepassten Preisaufdruck und dadurch, dass die Liste der bisher erschienen LTB am Buchende. Die Neuauflagen unterschieden sich sp√§ter auch dadurch, dass nun alle Seiten farbig gedruckt waren.

Mit der Neuauflage im Jahre 1997 brachte der Verlag auch die √§lteren LTBs in neuem Gewand heraus. B√§nde erhielten neue Titel, Titelbilder und ein Buchr√ľckenmotiv. Teilweise wurden auch Texte neu geschrieben oder Storys umbenannt. Die √úberarbeitung betrifft oft solche Passagen, die aus heutiger Sicht als jugendgef√§hrdend erscheinen k√∂nnten.

Die ersten zehn Bände wurden anlässlich des 50-jährigen Jubiläums in der Nostalgie-Edition neu aufgelegt. Diese gab es in einem Sammelschuber und wurden mit dem alten Cover, den alten Preisen und nur jede zweite Doppelseite bunt gedruckt.

Antworten auf die meist gestellten Fragen zu den Lustigen Taschenb√ľcher

Wie teuer ist ein Lustiges Taschenbuch?

Diese Frage kann man nicht endg√ľltig beantworten. Stand heute ‚Äď Jahr 2022 - kostet ein Lustiges Taschenbuch im Handel 7,99 ‚ā¨. Dieser Betrag gilt seit der Nummer 554. Aufgrund weiter steigender Papierpreise ist f√ľr die Zukunft leider mit weiter steigenden VK zu rechnen.

Gestartet ist die Serie LTB √ľbrigens mit einem St√ľckpreis von 2,50 DM. Der Preis hielt sich immerhin ein Jahr und wurde dann um 12¬†% auf 2,80 DM angehoben. So ganz grob kann man sagen, dass sich der Betrag jedes Jahr um 5¬†% bis 10¬†% erh√∂ht.

Wie lange gibt es das Lustige Taschenbuch - wann erschien das erste LTB?

Seit 1967. Mit dem Band ‚ÄěDer Kolumbusfalter und andere Abenteuer‚Äú erschien in Deutschland das erste Lustige Taschenbuch. Ausgezeichnet mit einem Betrag von 2,50 DM und wie damals √ľblich mit abwechselnden schwarz-wei√ü und farbigen Seiten.

Wie viel ist der Kolumbusfalter wert?

Unterschiedlich viel wert. Das liegt an der jeweiligen Auflage. Am hei√üesten begehrt unter Sammlern ist nat√ľrlich die Erstauflage von Oktober 1967. Diese Version ist an verschiedenen Merkmalen zu erkennen.

  • Preisaufdruck: 2,50 DM
  • Nummerierung: Eine N, dann folgt ein o mit Unterstrich und dann die Nummer 1. Bei sp√§teren Ausgaben steht hier Nr. 01
  • Gr√ľnes Logo mit Micky Kopf und gelber Aufschrift NEU
  • Preise unten am Rand f√ľr Schweiz, √Ėsterreich, Luxemburg

Aber Achtung, es existiert ein¬†Kolumbusfalter Nachdruck¬†mit exakt den gleichen Merkmalen. Erschienen in der Reihe ‚ÄěLTB Nostalgie Edition‚Äú. Zur Unterscheidung tr√§gt dieser den Vermerk ‚ÄěJubil√§ums-Nachdruck 2017‚Äú im Impressum. Au√üerdem: Ist das Buch viel zu gut und neuwertig erhalten, kann man fast davon ausgehen, dass es sich um diese Version handelt. Jedenfalls sollte man misstrauisch werden. Augen auf beim Kolumbus-Falter-Kauf.¬†

Ein gut oder sehr gut erhaltenes Exemplar der Erstausgabe des Kolumbusfalter ist zwischen 1500,- ‚ā¨ bis 2000,- ‚ā¨ wert. Gemessen an den Angeboten und Verk√§ufen der letzten Jahre bei Ebay.

Aber auch h√∂here Auflagen erzielen noch durchaus ihre Preise. Wichtig ist, dass das Cover das urspr√ľngliche Bild ziert. Dagobert und Donald, Arm in Arm. Bei sp√§teren Ausgaben hat man das Titelbild gewechselt. So auf der Neuauflage mit Donald und einem Schmetterling auf dem Schnabel.

Wie viel sind die Lustigen Taschenb√ľcher wert?

Leider nicht sonderlich viel. Lustige Taschenb√ľcher sind nicht besonders wertvoll. Das liegt daran, dass sie schon immer in recht hohen Auflagen gedruckt wurden und somit ist die Bev√∂lkerung ausreichend versorgt. Au√üerdem gab es von nahezu allen Ausgaben regelm√§√üig Nachdrucke oder Neuauflagen.

Ausnahmen bilden die ersten B√ľcher, sofern es sich um Erstauflagen handelt.¬†Voraussetzung immer ist ein guter bis besser sehr guter Erhaltungszustand.¬†Grobe Richtlinie:

  • Richtig wertvoll: Lustiges Taschenbuch Ausgabe Nr. 01 bis Nr. 07
  • Einigerma√üen wertvoll: Nr. 08 bis Nr. 18
  • Man bekommt noch was daf√ľr: Nr. 19 bis 37

Danach wird es eher uninteressant. Und man kann es nicht oft genug sagen:¬†Sammler dieser Serie suchen Best-Zust√§nde.¬†Da braucht man nicht mit einem stark gelesenen Buch um die Ecke zu kommen, an dem es mehr Gebrauchsspuren gibt als Seiten. Lose Seiten werden vielleicht noch bei den ersten B√ľchern verziehen, aber auch keine H√∂chstpreise gezahlt.

Daher k√∂nnt ihr die meisten Lustigen Taschenb√ľcher hier auch recht g√ľnstig online kaufen.


Artikel 1 - 20 von 20